Warenkorb

0 artikel(en)

Zwischensumme: 0,00 €

Software - Diabetes Checkpoint

Im folgenden sehen Sie einige Beispiele für die blue-Software von Diabetes Checkpoint. Unter den Bildern finden Sie eine ausführliche Beschreibung dessen, was Ihnen auf der Registerkarte angezeigt wird. Dabei wollen wir auch an den größten Vorteil der Software erinnern, nämlich die Schaltfläche zum Senden der Daten an Ihren Gesundheitsdienstleister. Tatsächlich können Sie mit der blue-Software mit einem Klick Ihre gemessenen Blutzuckerwerte an Ihren betreuenden Arzt senden.

Blue Software - Tabblad Profiel

Registerkarte Profil

Auf der Registerkarte Profil finden Sie oben Ihren Benutzernamen und das Datum sowie die Uhrzeit, wann Sie Ihr blue-Blutzuckermessgerät zuletzt mit der blue-Software synchronisiert haben. Darunter finden Sie Verknüpfungen, um die blue-Software zu starten und Ihre neuesten Blutzuckerwerte in die blue-Software einzulesen. Oder für den Fall des ersten Gebrauchs der blue-Software finden Sie hier den Link, mit dem Sie die blue-Software installieren können. Sie können dann Ihre persönlichen Ziele und Ihren Tagesplan einrichten. Diese Einstellungen werden in die Berechnungen innerhalb der blue-Software integriert. Am unteren Rand der Registerkarte Profil finden Sie verschiedene persönliche Informationen sowie ein praktisches Tool, mit dem Sie Ihren Body-Mass-Index (BMI) berechnen können, indem Sie Ihr Gewicht (in Kg) und Ihre Körpergröße (im Metern) eingeben.


Blue Software - Tabblad Logboek

Registerkarte Protokoll

Unter dem Reiter Protokoll finden Sie ein übersichtliches Bild Ihrer gemessenen Blutzuckerwerte. Oben können Sie mit einigen Tastenkombinationen die Zeit bestimmen, die Sie ansehen wollen oder Sie können diese Zeit mit der Hand einstellen (siehe #2). Die gemessenen Blutzuckerwerte werden nach Datum und Uhrzeit des Tages, an dem die Messung erfolgte, aufgeschlüsselt. Durch die verschiedenen Farbencodierungen ist sofort klar, ob Ihr Blutzuckerwert zum Zeitpunkt der Messung unter, in oder über Ihren individuellen Zielgrenzen lag. Außerdem können Sie zu jeder speziellen Messung einen Kommentar eingeben, der weitere Informationen zur Messung enthält (siehe #4). Durch ein bequemes Maus-Over-System werden diese Kommentare sichtbar. Außerdem kann man mögliche falsche Messungen aus der Liste löschen oder wieder zurücksetzen, sodass diese nicht in den weiteren Berechnungen berücksichtigt werden (siehe #3).


Blue Software - Tabblad Daggemiddelde

Registerkarte Tagesdurchschnitt

Auf der Registerkarte Tagesdurchschnitt werden Ihre Blutzuckermessungen grafisch dargestellt, aufgeschlüsselt nach Mmol/L und Tageszeit. Diese Registerkarte eignet sich natürlich ideal, um Tageskurven herzustellen. Darüber hinaus kann man Sie über einen längeren Zeitraum verwenden, umzusehen, wie Ihr Blutzuckerspiegel im Laufe des Tages schwankt. Es gibt außerdem die Möglichkeit, diese Schwankungen um nüchterne Werte oder Werten nach dem Essen zu bereinigen. Die blue-Software zeigt Ihnen direkt die gewichtete durchschnittliche Blutglukose an.


Blue Software - Tabblad Weekgemiddelde

Registerkarte Wochendurchschnitt

Auf der Registerkarte Wochendurchschnitt werden Ihre Blutzuckermessungen grafisch dargestellt, aufgeschlüsselt nach Mmol/L und Wochenszeit. Diese Registerkarte eignet sich, um ein Bild davon zu bekommen, wie feste Muster Einfluss auf Ihren Blutzuckerspiegel haben. Wenn Sie z.B. jeden Dienstag zum Sport gehen, werden Sie den positiven Effekt davon in dieser Übersicht wiederfinden. Auch hier gilt, dass man die Messungen um nüchterne Werte oder Werte nach dem Essen bereinigen kann. Die blue-Software zeigt Ihnen mit einer Linie direkt die gewichtete durchschnittliche Blutglukose an.


Blue Software - Tabblad Periodeverloop

Registerkarte Zeitraum

Unter der Registerkarte Zeitraum werden Ihre gemessenen Blutzuckerwerte nach Mmol/L und Datum aufgeschlüsselt. Ideal, für die allgemeine Tendenz Ihres Blutzuckerspiegels über einen längeren Zeitraum. Auf der Registerkarte finden Sie auch die Möglichkeit, den Zeitraum ohne nüchterne Werte oder Messungen nach den Mahlzeiten zu betrachten.


Blue Software - Tabblad Samenvattingen

Registerkarte Zusammenfassung

Auf dieser Registerkarte werden alle Ihre gemessenen Blutzuckerwerte prozentual in verschiedenen Tortendiagrammen angezeigt, die über Farbencodierungen angeben, wie viel Prozent Ihrer Messungen unter, in oder über Ihren Zielgrenzen lagen. Darunter finden Sie ein Histogramm, dass Ihre Daten in Intervalle von 1 Mmol/L und die Anzahl der Messungen einteilt, die unter diesen Intervall fallen. Außerdem finden Sie auf dieser Seite erneut die Gesamtübersichten der Tages- und Wochendurchschnitte sowie den Zeitraumverlauf.

  



Blue-Startpaket mit Blutzuckermessgerät - Diabetes Checkpoint nur für 9,95 €

Cookies

Diese Website verwendet Cookies. Cookies sind kleine Dateien, die heruntergeladen während des Surfens Webseiten sind und die lokal auf Ihrer Festplatte gespeichert werden.

Diabetes Desk wird anhand der folgenden Art von Cookies:

  • Notwendige Cookies zu verfolgen Ihrem Warenkorb
  • Analytische Cookies zu verfolgen Website statisitics

schließen [x]